Stimmrechtsrekurs

Der Rekurs in Stimmrechtssachen ermöglicht den Stimmberechtigten, sich gegen eine Verletzung ihrer politischen Rechte zur Wehr zu setzen (§ 19 Abs. 1 lit. c VRG). Der Rekurs in Stimmrechtssachen ist bei dem für die Gemeinde zuständigen Bezirksrat einzureichen. Zu beachten ist die kurze Rekursfrist von 5 Tagen (§ 22 Abs. 1 VRG).

Weitere Informationen folgen baldmöglichst.