Gemeindeversammlung

In der Gemeindeversammlung können die Stimmberechtigten Sachvorlagen beraten, bereinigen und über sie beschliessen. Für die Bereinigung der Vorlagen steht ihnen ein Mitwirkungsrecht zu mit der Möglichkeit, mittels Änderungsanträgen auf die Vorlage des Gemeindevorstands einzuwirken und diese zu verändern.

In der Gemeindeversammlung üben die Stimmberechtigten auch die politische Kontrolle über Behörden und Verwaltung aus. Um diese Funktion wahrnehmen zu können, haben sie das Recht, dem Gemeindevorstand (Gemeinderat, Schulpflege) Fragen zu stellen und Antworten darauf zu erhalten (Anfragerecht gemäss § 17 nGG). Für die finanzpolitische Kontrolle ist die Rechnungsprüfungskommission zuständig.

Weitere Informationen folgen baldmöglichst.

Vorberatende Gemeindeversammlung

Protokoll