Namensänderung

Die Zürcher Namensänderungsbehörde kann Personen mit Wohnsitz im Kanton Zürich (Auslandschweizer: mit Zürcher Heimatgemeinde) eine Änderung des Vor- oder Familiennamens bewilligen, wenn achtenswerte Gründe vorliegen (Art. 30 Abs. 1 ZGB). Weitere Informationen finden Sie in den nachfolgenden Merkblättern. Für das Gesuch verwenden Sie bitte das Formular.

Für im Ausland erfolgte Namensänderungen wenden Sie sich bitte an die für die Anerkennung zuständige Behörde Ihres Heimatkantons.