Gesetz & Verordnung

Der Reformprozess zur Totalrevision des Gemeindegesetzes nahm rund acht Jahre in Anspruch und wurde am 20. April 2015 mit der Verabschiedung des Gemeindegesetzes durch den Kantonsrat abgeschlossen.

Die neue Gemeindeverordnung wurde am 29. Juni 2016 durch den Regierungsrat beschlossen und durch den Kantonsrat am 7. November 2016 genehmigt.

Gemeindegesetz und Verordnung traten am 1. Januar 2018 in Kraft.

Die neue Gemeindegesetzgebung schafft die Grundlage, dass Gemeinden, Zweckverbände und Anstalten im Interesse der Bevölkerung ihre Organisation und Haushaltsführung zeitgemäss ausgestalten. Die Umsetzung wird die Gemeinden und ihre Organisationen in den nächsten Jahren fordern. 

Der Leitfaden zeigt die wesentlichen Neuerungen des Gemeindegesetzes auf und weist darauf hin, ab wann diese anzuwenden sind.