Informationen für die Gemeinden

4. Korrektur der Fehler des Plausibilisierungsprotokolls

Zurück zur Übersicht

Alle Fehler im Plausibilisierungsprotokoll werden den Gemeinden von der KEP-Fachstelle übermittelt (Excel-Datei mit Pivot-Seite als Gesamtübersicht). Dabei sollte, wenn immer möglich und mit vertretbarem Aufwand, die Fehlerursache eruiert und korrigiert werden. Warnungen und Informationen sind je nach Möglichkeit und verfügbarer Zeit auch zu überprüfen. Eventuell können dabei systematische Fehler aufgedeckt werden.

Bei Unklarheiten bitte die KEP-Fachstelle kontaktieren.

Zurück zur Übersicht