Kontierungshinweis - Vorläufig aufgenommene Ausländerinnen und Ausländer

10.07.2018 - Mitteilung

Zurück zu Aktuell

Ab dem 1. Juli 2018 sind die Aufwände für die vorläufig aufgenommenen Ausländerinnen und Ausländer (abgelehnte Asylgesuche; kein anerkannter Flüchtlingsgrund) nicht mehr bei der Sozialhilfe, sondern im Asylwesen zu verbuchen.

Zurück zu Aktuell